Tschechien: Unwetter legen Stromversorgung lahm

Schwere Unwetter in der Tschechischen Republik führten zu großflächigen Störungen bei der Stromversorgung.

Starker Regen, heftige Stürme und Hagel haben die Tschechische Republik heimgesucht. Dabei wurden zahlreiche Stromleitungen beschädigt. Wie der tschechische Stromversorger ČEZ meldete, waren zehntausende Haushalte ohne Strom. Nähere Angaben machte der Versorger nicht. (hi)