Kevelaer Stadtwerke beteiligen sich an Stromnetz

Die Konzession für die Kevelaer Stromnetze ging erneut an RWE - allerdings unter der Auflage zur "Rekommunalisierung".

Für 4,5 Mio. € übernehmen die Kevelaer Stadtwerke 49 % des örtlichen Stromnetzes - die verbleibenden 51 % der Anteile hält weiterhin RWE. Dies berichtet die "Rheinische Post - Online". Das Geld für die Netzübernahme mussten sich die Stadtwerke leihen, Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Josef Thönnissen spricht jedoch von einer "rentierlichen Investition". So habe RWE eine überdurchschnittliche Rendite garantiert und die neue Netzgesellschaft "Niersenergie Netze" geht davon aus, dass sie pro Jahr 70 000 € Gewerbesteuer an die Stadt am Niederrhein abführen kann. Doch generell stünde nicht nur der finanzielle Vorteil im Vordergrund, sondern ebenso künftige Steuerungsmöglichkeiten im Netzbereich.

Der Stromkonzessionsvertrag endete bereits im vergangenen Jahr. RWE erhielt nach Ausschreibung erneut den Zuschlag, allerdings mit der Auflage zur "Rekommunalisierung" des Netzes. In der neuen Gesellschaft Niersenergie Netze sind sowohl Vertreter des RWE als auch der Stadtwerke auf Augenhöhe vertreten. Vertreter der Stadtwerke sind in den Gremien Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung neben dem Bürgermeister und dem Kämmerer auch einige Kommunalpolitiker. Die Geschäftsführung teilen sich Stadtwerke-Chef Thönnissen und Rainer Hegmann, Leiter Hauptgebiet Rhein-Ruhr von RWE. Dabei funktioniert die neue Gesellschaft wie folgt: Die Niersenergie Netze verpachtet das Stromnetz an die RWE-Tochter Westnetz, welche die technische Wartung übernimmt. Dafür erhält die Netzgesellschaft ein Pachtentgelt; die Stadtwerke erledigen gegen Vergütung zudem das Kaufmännische.

Während zum Kerngeschäft des Kevelaerer Versorgers lange Zeit nur die Sparten Wasser, Tiefbau und Bürgerbusse zählten, bietet seit einiger Zeit die Vertriebstochter Niersenergie Ökostrom aus skandinavischer Wasserkraft an. Die neue Netzgesellschaft ist eine gemeinsame Tochter von Stadtwerken und RWE. (msz)