Neue intelligente Ortsnetzstation

ABB, Telekom, EnBW Regional und EnBW Ostwürttemberg DonauRies haben die intelligente Ortsnetzstation "Riesling" in Wechingen in Betrieb genommen.

Es handle sich um die erste intelligente Kompaktstation Deutschlands mit stufenloser Spannungsregelung. Die Station ermöglicht, die Spannung im Ortsnetz an die erzeugte Strommenge von erneuerbaren Energieträgern anzupassen. Damit werden die Erneuerbaren besser ins Netz integriert.

Wenn viele Photovoltaik-Anlagen Strom in ein Ortsnetz einspeisen, können dort unzulässig hohe Spannungswerte auftreten. Die Gefahr steigt vor allem an Wochenenden, wenn der Strombezug im Ortsnetz gering ist. Die Anlagen schalten dann automatisch ab. Mit einer intelligenten Ortsnetzstation besteht die Möglichkeit, die Spannung im Ortsnetz an diese Situation anzupassen. (wa)