OTC – Strom – Terminmarkt Januar 2012–13

Die Terminpreise stürzten ab: Base für 2014 fiel im Januar um mehr als 4 €/MWh.





Ursachen waren einem Analysten zufolge die (relativ) niedrigen Spotpreise und das starke Absacken der CO2-Preise. Auch Gas und Kohle gingen nach unten. Getrieben wird der Verfall aber weniger von günstigerer Primärenergie als von sinkenden Kraftwerksmargen. Die Nachfrage in Europa ist in einem schwachen Langfristtrend, und die Erzeugung aus Erneuerbaren steigt immer weiter.