Pirna: EVP übernimmt Netz von SVP

Zum 1. Juni übernimmt die Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) das Stromnetz im Pirnaer Ortsteil Graupa.

Bisher wurde dieses Netz von der Stromversorgung Pirna GmbH (SVP) betrieben. Die EVP ist nunmehr zuständig für alle Fragen rund um Hausanschlüsse und andere technische Belange im Graupaer Stromnetz sowie die jährliche Ablesung der Zählerstände und den Zählerwechsel. Der Energieversorger betreut jetzt 59 km Stromnetz mit 13 Trafostationen und rd. 2000 Netzkunden. (hi)