Cham: Windmaißer geht in Ruhestand

Am Mittwoch haben die Stadtwerke Cham ihren Geschäftsführer Josef Windmaißer offiziell verabschiedet. Sein Nachfolger wird Stefan Raab.

Josef Windmaißer war 40 Jahre lang für den Energie- und Wasserversorger aus Ostbayern tätig. Seine Karriere fing dort als Bilanzbuchhalter an und ging bis zum Geschäftsführer. Ende des Jahres ging Windmaißer in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Stefan Raab, der seit 15 Jahren bei den Stadtwerken arbeitet. Laut Lokalpresse studierte er nach der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten auf dem zweiten Bildungsweg Betriebswirtschaft. Der Aufsichtsrat habe Raab ohne vorherige Ausschreibung ausgesucht. "Er kennt den Betrieb aus dem Effeff, ist vertrauenswürdig, seriös und kennt die Mitarbeiter", zitiert die Lokalpresse Bürgermeisterin Karin Bucher. Raab ist verheiratet und hat zwei Kinder. (sg)