Mobiles Arbeiten könnte durch die Corona-Pandemie in vielen Unternehmen zum Standard werden.
Bild: © Paolese/AdobeStock

Studie: Arbeit im Homeoffice nimmt wegen Corona deutlich zu

Fast jeder Zweite arbeitet mittlerweile im Homeoffice. Allerdings sind noch nicht alle Unternehmen bereit für das mobile Arbeiten. "Noch stärker gefordert sind öffentliche Arbeitgeber, für die Homeoffice oft ein Fremdwort ist", sagt Bitkom-Präsident Achim Berg.

Immer mehr Bürger sehen digitale Technologien im Kampf gegen das Coronavirus als hilfreich an. Das hat eine Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. In der Folge arbeitet unter den Befragten mittlerweile jeder Zweite im Homeoffice.

Für einige von ihnen ist das völlig neu: 18 Prozent...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN