Vertragsverlängerung im Schussental: Andreas Thiel-Böhm Bild: @TWS

Thiel-Böhm verlängert Vertrag im Schussental

Andreas Thiel-Böhm wird für fünf weitere Jahre die in Oberschwaben ansässigen Stadtwerke im Schussental führen. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Umsetzung der Energiewende.

Andreas Thiel-Böhm, seit 2001 Geschäftsführer der Technischen Werke Schussental (TWS), wird das in Ravensburg ansässige Unternehmen weitere fünf Jahre führen. "Wir freuen uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit", sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Alexander Geiger, der als Bürgermeister in Weingarten amtiert. Thiel-Böhm bestätigt: "Ich werde mich auch in den nächsten Jahren für das Unternehmen und die Energiewende im Schussental einsetzen."

Die TWS entstand 2001 durch die Fusion der beiden Stadtwerke in Ravensburg und Weingarten. Mit der Stromnetzübernahme von der EnBW im Jahr 2011, dem Einstieg in den Stromvertrieb und die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien hat sich der Versorger zu einem ökologischen Vorzeigeunternehmen der beiden Kommunen entwickelt. Thiel-Böhm sieht dabei die Energiewende in der Region um Ravensburg und Weingarten als Schwerpunkt seiner Arbeit: "Viele Aufgaben für den Klimaschutz machen die beiden Städte schon heute gemeinsam mit uns." (sig)