Oliver Malerius wird die Geschäfte von KMW künftig führen.
Bild: © obs/Gas-Union GmbH

Oliver Malerius wird neuer Vorstandsvorsitzender bei KMW

Der langjährige Chef der Gas-Union hat nach der Übernahme des Unternehmens durch die VNG einen neuen Job gefunden. Bei der KMW soll er als Vorsitzender des dreiköpfigen Vorstandes die Energiewende vorantreiben.

Oliver Malerius wird die Kraftwerke Mainz-Wiesbaden (KMW) voraussichtlich ab Februar 2021 als neuer Vorstandsvorsitzender leiten. Das hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft vergangene Woche beschlossen. Malerius wird dann geneinsam mit Jörg Höhler und Stephan Krome an der Spitze der KMW stehen, wie...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN