Sind Umweltbelange in den Vorabgenehmigungen für die Tesla-Fabrik in Grünheide in erforderlichem Maße berücksichtigt?
Bild: © Tesla

EU äußert Bedenken zu Tesla-Fabrik

In einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der europäischen Grünen macht der EU-Umweltkommissar Sinkevičius deutlich, dass die deutschen Behörden „eine angemessene Prüfung“ durchführen müssen.

Der Automobilhersteller Tesla hat den Bau seiner Giga-Fabrik mit vier Zulassungen der zuständigen Genehmigungsbehörde zum vorzeitigen Beginn gestartet. Das Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) ist aber nach wie vor nicht abgeschlossen. Die EU-Abgeordnete Manuela...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN