Fraunhofer IWES bekommt neue Führung

Ab 1. Oktober 2012 leitet Prof. Dr. Clemens Hoffmann das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) in Kassel.

Hoffmann folgt auf Prof. Dr. Jürgen Schmid, der 14 Jahre lang das IWES leitete. Der Physiker Hoffmann hat zusätzlich einen Lehrstuhl für Windenergiesysteme an der Universität Kassel inne. Seit 2004 befasst er sich mit erneuerbaren Energien. Er baute bei Siemens diesen Schwerpunkt federführend aus. Seit 2009 hatte er die Leitung des Leuchtturmprojekts "Smart Grid" bei Siemens Corporate Technology inne. Seine Vorstellungen für die Institutsleitung am IWES beschreibt er wie folgt: „Meine Vision ist, dass wir in Kassel eine Industrie-Forschungsplattform aufbauen, einen runden Arbeitstisch, an dem sich die Akteure über die notwendigen Voraussetzungen und die genauen Ziele der Energiewende einigen. Denn Forschung, Politik und Wirtschaft müssen die Qualität ihrer Zusammenarbeit noch weiter steigern und eine Konsens-Kultur auf hohem Niveau schaffen.” (msz)