Diskutierten über die Zukunft der Wasserversorgung (v.l.): Daniel Finger (Moderator), Christian Haase (CDU), Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), Bernhard Daldrup (SPD) und Markus Tressel (Grüne).
© ZfK

Auf die Wasserwirtschaft kommen hohe Investitionen zu

Wasserinfrastruktur-Kongress: Die Infrastruktur unter der Erde muss auf die neuen Herausforderungen angepasst werden. Dazu muss es vor allem zu einem Dialog mit allen Stakeholdern kommen.

Der Jahrhundertsommer mit der langanhaltenden Dürre hat die Wasserinfrastruktur in Deutschland partiell an seine Grenzen gebracht. Bis auf wenige kleine lokale Wasserversorger, die Engpässe hatten, konnten die Unternehmen die Anforderungen bedienen. Diesen Stresstest nahmen nun der Verband...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN