Oberbürgermeister Marcel Philipp (links) und Harald Baal, Aufsichtsratsvorsitzender der Stawag (rechts), danken Peter Asmuth für sein Engagement für das Unternehmen und die Stadt Aachen. Bild: © Lachmann

Asmuth in den Ruhestand verabschiedet

Peter Asmuth, der seit Dezember 2007 bei der Stawag, Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft, tätig war, und dessen Vertrag Ende April diesen Jahres ausläuft, ist gestern in den Ruhestand verabschiedet worden.

Dabei haben ihn Gremien- und Belegschaftsvertreter, Wegbegleiter, Mitarbeiter und Vorstandskollegen für seine Arbeit gewürdigt. Zum April vergangenen Jahres ist Wilfried Ullrich als Nachfolger des 66-jährigen Asmuth zum weiteren Vorstand ernannt worden. Wie geplant leiten Christian Becker und Wilfried Ullrich ab Ende April als Vorstandsduo das Unternehmen. Während Becker die Geschäftsfelder Finanzen, Erzeugung und Wärme verantwortet, ist Ullrich für Vertrieb, Netz und den Wasserbereich zuständig. (ad)