Fred Freyermuth verlässt die Stadtwerke nach 18 Jahren.
Bild: © Stadtwerke Barmstedt

Chef der Stadtwerke Barmstedt freigestellt

Seit 18 Jahren ist Fred Freyermuth für die Stadtwerke Barmstedt tätig. Ende des Jahres wird er das Unternehmen verlassen. Die Geschicke des Unternehmens lenken schon jetzt andere. Sein bevorstehender Abschied hatte für einigen politischen Wirbel gesorgt.

Fred Freyermuth, Werkleiter der Stadtwerke Barmstedt und Geschäftsführer der Stadtwerke Barmstedt Xtra GmbH, wird das Unternehmen zum 31. Dezember verlassen. Wie die Stadtwerke mitteilten, wurde er von seinen Aufgaben als Werkleiter freigestellt um "Unsicherheiten für Mitarbeiter und...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN