Die EU-Komission lässt bei der Verschärfung der Düngeverordnung nicht locker. Nach einer Klage im Jahr 2016 muss Deutschland nun nachbessern. Bild: © Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Düngerecht: Deutschland muss nacharbeiten

Die EU hat die Bundesregierung schon einmal wegen zu lascher Düngevorgaben vor Gericht zitiert. Nun macht die Kommission wieder Druck in Sachen Nitratgrenzwerte.

Erst 2017 hat Deutschland seine Düngeverordnung überarbeitet; auf Drängen der EU muss diese jedoch erneut verschärft werden. Die Nitratbelastung in Gewässern sei nach wie vor zu hoch. Bis Donnerstagabend sollte die Bundesregierung Brüssel Änderungsvorschläge präsentieren.

Neben den Änderungen...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN