Kusterer bleibt EnBW-Finanzvorstand

Der Vertrag des EnBW-Finanzvorstandes Thomas Kusterer ist bis Ende März 2019 verlängert worden.

Dies teilte die EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, gestern unter Berufung auf einen Aufsichtsratsbeschluss mit. Dessen Vorsitzender Dr. Claus Dieter Hoffmann hob neben der Fachkompetenz die Vernetzung Kusterers in der Energiewirtschaft hervor. Dies sei "angesichts der eingeleiteten Neuausrichtung der EnBW wichtig". (geo)