18 Prozent der Wasserversorger rechnen laut DVGW-Umfrage mit Engpässen bei der Wassergewinnung.
Bild: © piu700/Pixelio

Mehr Flexibilität bei den Wasserrechten

Der DVGW hat eine Umfrage bei seinen Mitgliedern durchgeführt. Mit drei Maßnahmen könnte die Versorgung stabiler gemacht werden.

Mit einer aktuellen bundesweiten Umfrage unter 212 seiner Mitgliedsunternehmen hat der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) die Auswirkungen der Trockenheit der vergangenen Jahre untersucht. „Mit Blick auf die Trockenperioden seit 2018 können wir feststellen, dass die...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN