Wasserburg am Inn ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim.
Bild: © Erika/AdobeStock

Wasserburg am Inn: Stadtwerke-Chef gibt seinen Posten auf

Nach gut drei Jahren im Amt hat Marius Regler seine Kündigung eingereicht. Er macht seinen Platz Ende des Jahres frei. Die finanzielle Lage des Unternehmens ist schwierig.

Marius Regler, der Chef der Stadtwerke Wasserburg am Inn, verlässt das Unternehmen Ende des Jahres, wie Lokalmedien übereinstimmend berichten. Regler folgte Mitte 2017 bei dem kommunalen Unternehmen auf Gerhard Selig. Dieser hatte sich in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet.

Die Hintergründe...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN