Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender der WSW Energie & Wasser AG Bild: © WSW

Feicht wird beamteter Energiestaatssekretär

Ein Nachfolger für Rainer Baake ist gefunden: WSW-Chef und VKU-Vizepräsident Andreas Feicht übernimmt die seit Monaten vakante Stelle.

Seit März 2018 gab es keinen beamteten Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) mehr. Schließlich reichte am 5. März der in der Energiebranche umstrittene Rainer Baake seinen Rücktritt ein. Nach einer Vakanz von zehn Monaten wird diese Stelle neu besetzt: Wirtschaftsminister Peter...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN