Freuen sich über den am 7. November 2019 verliehenen Deutschen Betriebsrätepreis in Bronze: Jens Herrmann-Kambach (rechts) für den Konzernbetriebsrat der Leipziger Gruppe als dessen Vorsitzender sowie Konzernschwerbehindertenvertreter Frank Pertzsch. Bild: © Bertram Bölkow/LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft

Für Inklusion: L-Gruppe gewinnt Betriebsrätepreis

Die Leipziger Gruppe/LVV reiht sich in eine Liga ein, in der teils wesentlich größere Unternehmen wie Siemens, Merck, Roche Diagnostics, Ikea, Infineon oder Deutsche Post spielen: für eine "Konzernbetriebsvereinbarung Inklusion".

Der Konzernbetriebsrat sowie die Konzernschwerbehindertenvertretung der LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (Holding der L-Gruppe) hat am Donnerstag in Bonn auf dem Deutschen Betriebsrätetag den "Deutschen Betriebsrätepreis 2019" in Bronze erhalten. Das geht aus einer...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN