In Schleswig-Holstein soll die Ausweisung von Wasserschutzgebieten einfacher ausgestaltet werden.
Bild: © schulzie/AdobeStock

Landesregierung in Kiel will das Wasserrecht ändern

Der Gesetzentwurf beinhaltet laut Umweltministerium umfassende Anpassungen an das Bundesrecht, Verschlankungen und inhaltliche Neuerungen.

Das Landeskabinett in Kiel hat am Dienstag eine Reform des Wasserrechts auf den Weg gebracht. Danach wird in Schleswig-Holstein die Ausweisung von Wasserschutzgebieten einfacher ausgestaltet. Die Wasserversorger, für die ein Schutzgebiet ausgewiesen werden soll, würden stärker einbezogen. "So wird...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN