Mastenbroek wechselt nach Kaiserslautern

Der Tigas-Geschäftsführer wird Vorstand für Technik und Personal in der Pfalz.

Richard Mastenbroek bekleidet ab dem 1. März 2016 die Position des Vorstands für Technik und Personal bei der SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG. Er tritt damit die Nachfolge von Roland Warner an, der Anfang diesen Jahres zur Eins Energie nach Chemnitz gewechselt ist.

Richard Mastenbroek ist zurzeit noch als Technischer Geschäftsführer bei der Tigas-Erdgas Tirol GmbH tätig. Mastenbroek verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft. Bevor er zur Tigas wechselte, war er bei Eon Gastransport GmbH in Essen tätig.

Die SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG hat zurzeit ca. 500 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von 200 Mio. €. (al)

 

Mit der ZfK zur Gala »Sportler des Jahres«
 
Die ZfK verlost exklusiv unter ihren Lesern 1x2 Tickets für die ZDF-Gala im Bénazet-Saal des Kurhauses Baden-Baden. Seien Sie dabei.  Mehr…