Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt, übergibt eine PFC-Schadensfallübersicht an Annegret Biegel-Engler vom Umweltbundesamt.
Bild: © Oliver Hurst/Stadtwerke Rastatt

PFC-Verunreinigen bekommen auf politischer Ebene mehr Gewicht

Eine aktualisierte Dokumentation aller bekannten Schadensfälle soll betroffenen Wasserversorgern helfen, schnell kompetente Hilfe zu finden. "Sind die Stoffe erst einmal ins Grundwasser gelangt, stellen sie eine Herausforderung für Generationen dar", mahnt Olaf Kaspryk, der Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt.

Seitdem 2012 in Rastatt eine Belastung des Grundwassers durch per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) festgestellt wurde, kämpft Olaf Kaspryk, der Chef der Stadtwerke Rastatt, um eine nachhaltig sichere Trinkwasserversorgung und eine bessere Prävention. Um das zu erreichen, haben die Stadtwerke...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN