Pieter Wasmuth verlässt das Unternehmen nach knapp neunjähriger Zusammenarbeit.
Bild: © Vattenfall

Pieter Wasmuth verlässt Vattenfall nach neun Jahren

Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtiger von Vattenfall für Hamburg und Norddeutschland, verläßt das Unternehmen zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch. Seine Position wird jedoch nicht neu besetzt.

Pieter Wasmuth (53) hat sich entschieden, seine Tätigkeit als Generalbevollmächtigter der Vattenfall GmbH für Hamburg und Norddeutschland zum 31.12.2019 zu beenden. Er scheidet zum Jahresende bei Vattenfall aus und wird sich auf seine Beratungsgesellschaft konzentrieren, wie das Energieunternehmen...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN