Greizer Doppelspitze: Ronny Stieber und Heidrun Jenennchen.
Bild: © EV Greiz

Stieber wird Geschäftsführer in Greiz

Bis Mai bildet der 40-Jährige eine Doppelspitze mit der bisherigen Chefin Jenennchen, die dann in den Ruhestand geht.

Ronny Stieber, bislang Leiter des Energiehandels bei den Stadtwerken Greifswald, ist neuer Geschäftsführer der Energieversorgung Greiz (Thüringen). Dort bildet er eine Doppelspitze mit der langjährigen Geschäftsführerin Heidrun Jenennchen – zumindest bis Ende Mai. Dann geht Jenennchen in den Ruhestand und Stieber wird das Greizer Unternehmen allein führen.

Für Stieber ist die neue Tätigkeit in Greiz eine Rückkehr in die alte Heimat. In Plauen geboren und an den Ufern der Elster aufgewachsen, studierte Stieber Versorgungstechnik in Zwickau und Chemnitz. Die vergangenen zehn Jahre war er in verschiedenen Leitungsfunktionen bei den Stadtwerken Greifswald beschäftigt. (wa)