Ex-Umweltminister Klaus Töpfer bei einer Konferenz in Kopenhagen. Bild: Heinrich Böll Stiftung / Flickr

Töpfer geht zum Thinktank "Agora Energiewende"

Klaus Töpfer, Gründungsdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), wird neuer Vorsitzender des Rates der "Agora Energiewende".

Währen der ehemalige Bundesumweltminister zur Agora Energiewende wechselt, wechselt Rainer Baake, der bisher als Direktor bzw. Geschäftsführer des Thinktanks gewirkt hat, ins  Wirtschafts- und Energieministerium, in das er als Staatssekretär vom designierten Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel geholt wird (Siehe auch ZfK-Meldung "Gabriel beruft Grünen als Staatssekretär"). Das gaben die Träger des Thinktanks, die Stiftung Mercator und die European Climate Foundation, heute bekannt. Patrick Graichen, bisher stv. Direktor der Agora Energiewende, wirkt ab Januar 2014 als ihr Direktor und Geschäftsführer. Rainer Baake wird der Agora Energiewende in seiner neuen Funktion als einfaches Mitglied des Rates erhalten bleiben. (ad)