Wolfgang Brandl wird VBEW-Vorsitzender

Der Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW) hat den Eichstätter Wolfgang Brandl zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Bisher war Brandl bereits im Vorstand der bayerischen Landesorganisation im BDEW, geht aus einer heutigen VBEW-Pressemitteilung hervor. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Eichstätt Versorgungs GmbH folgt auf Norbert Breidenbach. Breidenbach wechselt als Vorstandsvorsitzender der Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co. KG (Rewag) in den Vorstand der hessischen Mainova AG.

Die Mitgliederversammlung, die bereits am 27. Juni in Erlangen stattfand, wählte zudem stellvertretende VBEW-Vorsitzende: Thomas Barth, Eon Bayern AG (ab 1. Juli bei der Eon Energie AG), Klaus-Peter Dietmayer, Erdgas Schwaben GmbH, Markus Rauh, Fernwasserversorgung Oberfranken, Klaus Steiner, Stadtwerke Lindau GmbH & Co. KG.

Über 350 kleine und mittlere, kommunale, private und genossenschaftliche Energie- und Wasserversorger ebenso wie Konzernunternehmen sind in der größten Landesorganisation des BDEW organisiert. (msz)