Das bundesweite Glasfasernetz soll in fünf Jahren fertig sein – und ein Höchstmaß an Cybersicherheit bieten.
Bild: © Shutter81/AdobeStock

Entlang von Schienen zum bundesweiten Glasfaserausbau

EWE und "One Fiber Interconnect Germany" wollen in nur fünf Jahren entlang der Schienen der Deutschen Bahn ein "Hochsicherheits-Glasfaser-Zubringernetz" verlegen, so ein Medienbericht. Davon würde nicht nur die Bahn profitieren.

Zusammen mit dem Energie- und Telekommunikationskonzern EWE hat die One Fiber Interconnect Germany aus dem Saarland der Deutschen Bahn ein Angebot vorgelegt, das gesamte deutsche Schienennetz in nur fünf Jahren mit Glasfaser zu versorgen – und die Leitungen anschließend an Dritte zu vermieten. Das...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN