EWE-Mitarbeiter beim Einblasen von Glasfaserkabeln Bild: © EWE

Glasfaserprojekt von EWE und Telekom verzögert sich weiter

Das Bundeskartellamt hat die Prüffrist um weitere vier Wochen verlängert. Der Grund: Das geplante Gemeinschaftsunternehmen zweier Telekommunikationsanbieter ist auch für die Wettbewerbsbehörde Neuland.

Das Bundeskartellamt nimmt die geplante Glasfaser-Kooperation zwischen der Oldenburger EWE und der Telekom ganz genau unter die Lupe. Nachdem die Prüffrist bereits im Juni verlängert worden war, haben die beiden Unternehmen jetzt mit den Wettbewerbshütern einen weiteren Aufschub vereinbart. Bis 21....

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN