Fernsehen auf der Terrasse: Mit Highspeed-Internet und Innogy-TV ist das ab sofort kein Problem mehr.
Bild: © Innogy

Innogy entwickelt neue Breitbandprodukte

Innogy investiert in den Glasfaserausbau und nutzt die Highspeed-Datenverbindung für neue Vertriebsoptionen. Jüngst im Angebot erschienen: Digitales Fernsehen

Mehr als eine Million Menschen in rund 300 Gemeinden hat Innogy inzwischen an das Breitbandnetz angeschlossen. Mit der Ausbauoffensive forciert die vor der Zerschlagung stehende RWE-Tochter die Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen. Jüngstes Produkt im Portfolio der Innogy Telnet GmbH: digitales Fernsehen für Smartphone, Tablet und TV-Gerät.

Mit Innogy TV können Kunden künftig auf über 80 Fernsehprogramme zugreifen, wobei der Empfang auf bis zu vier Ausspielungsgeräte gleichzeitig möglich ist. Mit der Programmier- und Aufnahmefunktion können gleich mehrere Sendungen parallel aufgenommen und via App von unterwegs gesteuert werden. Auch internationale Programme unter anderem aus der Türkei, Portugal oder England sind optional hinzu buchbar. (ls)