Nach Einschätzung der überwiegenden Anzahl der Teilnehmer hat sich die Geschäftsentwicklung der Energiemarktdienstleister im Vergleich zu anderen Branchen nur punktuell verschlechtert.
Bild: © AndSus/AdobeStock

Auswirkungen der Krise auf die Energiemarktdienstleister

Die Epidemie wird viele Entwicklungen in der Branche beschleunigen, etwa die Konzentration auf Robotik, Automatisierungsprozesse und Liquiditätsanalysen, ergibt eine BEMD-Umfrage. Auch der Kostendruck soll zunehmen.

Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister, BEMD, hat eine Kurzbefragung zu den Auswirkungen der „Coronakrise“ in den Reihen seiner Mitglieder durchgeführt; neben der aktuellen und zukünftigen Marktentwicklung wurden auch die Potenziale der aktuellen Situation sowie die Zukunft des digitalen...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN