Peer Holdensen, Unternehmenssprecher, Melanie Dorau, Sachbearbeiterin Telekommunikation (TK), Marret Telge, Marketingmanagerin, Jörg Wolff, Marketingleiter, Corinna Sörensen, Marketingmanagerin, Mirco Oelerking (hinten), Techniker TK, Matthias Winter, Vertriebsleiter TK, Christina Stein, Assistentin TK, René Greiner, Techniker TK, Ulla Meixner, Geschäftsbereichsleiterin Telekommunikation (TK), Heinz-Gerhard Gülck, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb. © Stadtwerke Flensburg

Schnelles Internet für alle Flensburger

Stadtwerke wollen in den kommenden Jahren flächendeckend Glasfaser-Anschlüsse auch für Privatkunden anbieten.

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Flensburg hat grünes Licht für die flächendeckende Versorgung von Flensburg, Glücksburg und Harrislee mit schnellem Internet gegeben. Der Flensburger Energieversorger werde in den nächsten Jahren allen Privathaushalten und  Geschäftskunden einen Glasfaseranschluss mit hohen Übertragungsraten anbieten.

Daher haben die Stadtwerke entschieden, ihr bislang rund 440 Kilometer umfassendes Glasfasernetz  kontinuierlich auszubauen. Dazu werden in den nächsten Jahren mehrere Tausend Kilometer Glasfaserkabel unter die Erde gebracht. „Wir investierten mit dem Glasfaserausbau einen hohen, zweistelligen Millionenbetrag in die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Region“, erklärt Maik Render, Geschäftsführer der Stadtwerke. (wa)