Christian Koos (KIT) erhält Krupp-Förderpreis 2012

Das Kuratorium der Stiftung entschied sich einstimmig für den 34-jährigen Ingenieurwissenschaftler als Preisträger.

Der Karlsruher Wissenschaftler hat in Essen den Alfried-Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer erhalten. Der Preis ist mit einer Million Euro dotiert. Professor Christian Koos lehrt und forscht in der photonischen Kommunikationstechnik. Aktuell arbeitet er an kleinsten Bauelementen, die laut KIT das Internet schneller und energieeffizienter machen können. (msz)