Udo Dehne, Betriebsleiter Wasserwerk Schwabmünchen
Bild: © Wasserwerk Schwabmünchen

"Die Krise hat der Digitalisierung in unserem Betrieb einen mächtigen Schub gegeben"

Im Interview spricht Udo Dehne, Betriebsleiter Wasserwerk Schwabmünchen, über die Herausforderungen bei der Umstellung auf digitale Arbeitsabläufe in der Corona-Krise.

Herr Dehne, trotz Corona-Krise müssen Sie als Wasserversorger die Versorgung gewährleisten. Wie sind sie da aktuell aufgestellt?
„Uns ist es vom ersten Moment der Krise an gelungen, die 14.000 Menschen in der Region Schwabmünchen und Mittelstetten weiterhin und wie gewohnt mit einwandfreiem...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN