Touristen surfen auf dem Münchner Marienplatz (im Hintergrund das Rathaus). Bild: SWM

Kostenloses Internet auf vier Münchner Plätzen

Die Einwahl erfolgt einfach über das Netz "M-W-Lan Free Wifi". Angeschlossen sind der Marienplatz, der Sendlinger-Tor-Platz, Odeonsplatz und Stachus.

Die Stadtwerke München (SWM) stellen als Infrastrukturdienstleister Münchens gemeinsam mit der M-Net und dem Stadtportal muenchen.de im Auftrag der Landeshauptstadt ein kostenloses öffentliches Drahtlos-Internet nach dem Standard W-Lan zur Verfügung. Bereits seit Ende April ist kostenloses W-Lan auf dem Marienplatz erhältlich, nun ziehen der Sendlinger-Tor-Platz, der Odeonsplatz und der Stachus (Karlsplatz) nach. Eine flächendeckende Abdeckung wird durch mehrere Einwahlpunkte (Access Points) in jeweils rd. 3 m Höhe gewährleistet. Derzeit sind weitere Plätze konkret in Planung, zusätzlich befinden sich Standorte in Untersuchung.

Die Einwahl ist unkompliziert: Auf der Suche nach verfügbaren Netzwerken wählt man "M-W-Lan Free Wifi" aus und muss den Nutzungsbedingungen zustimmen. Schon wird man auf die Startseite mit Angeboten der Landeshauptstadt, der SWM und von M-Net geleitet. Die Verbindung wird aus Sicherheitsgründen nach 60 min getrennt, kann aber direkt im Anschluss erneut aufgebaut werden. (msz)