Frei-Net gehört seit dem 1. Januar mehrheitlich der Baden IT.
Bild: Screenshot von der Website der Frei-Net GmbH

Badenova beteiligt sich an Internetprovider

Die Frei-Net GmbH ist einer der ersten Internetprovider im Südwesten. Sie arbeitet schon seit Jahren erfolgreich mit der Badenova-Tochter Baden IT zusammen, die nun auch die Mehrheit an dem Unternehmen übernommen hat.

Der Freiburger IT-Dienstleister Baden IT, Tochter der Badenova, hält seit dem 1. Januar die Mehrheit an der Frei-Net GmbH. Beide arbeiten schon seit Jahren in ihrem komplementären Geschäftsfeldern zusammen. "Neben Rechenzentrumslösungen und Glasfaseranbindungen ist der Internetzugang der dritte wichtige Baustein für die Digitalisierung von Unternehmen", erklärt Peter Lais, Geschäftsführer von Baden IT, den Schritt.

Frei-Net ist einer der ersten Internetprovider im Südwesten und gehört seit 1996 zur Firmengruppe Badisches Pressehaus. Die Gesellschaft ist auf Internetzugänge, Hosting und Security Services spezialisiert. "In der Kombination unserer Geschäftsfelder sind wir in der Region und sogar darüber hinaus führender Komplettanbieter von datengetriebenen IT-Diensten, die wir nun aus einer Hand anbieten können", ergänzt Manfred Neufang, Gründer und Geschäftsführer von Frei-Net. (sg)