Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 sinkt bei Energielieferungen der Steuersatz von 19 auf 16 Prozent, in der Trinkwasserversorgung von 7 auf 5 Prozent.
Bild: © nmann77/AdobeStock

Mehrwertsteuer: Die Umstellung der IT-Systeme hat begonnen

Drei Optionen gibt es für die Umsetzung der Mehrwertsteuersenkung. Die Schwäbisch-Hall-Tochter Somentec erklärt die Feinheiten. Von der Politik wünsche man sich mehr eindeutige Vorgaben und Praktikabilität in Hinblick auf die Umsetzung.

Was die Verbraucher freut, bringt insbesondere die Versorgungswirtschaft ins Schwitzen. Die Rede ist von der im zweiten Corona-Steuerhilfegesetz beschlossenen vorübergehenden Absenkung der Umsatzsteuer. Bis 31. Dezember 2020 sinkt bei Energielieferungen der Steuersatz von 19 auf 16 Prozent, in der...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN