Neben der Kernfrage, welche IT-Lösungen es für den kompletten Abrechnungsprozess gibt, wurden unter anderem auch die Strategien der IT-Anbieter etwa zur Plattformfähigkeit und der Unterstützung neuer Geschäftsfelder näher analysiert.
Bild: © moquai86/AdobeStock

BEMD veröffentlicht weitere Ergebnisse seiner Transparenzinitiative Abrechnungssysteme

Der BEMD hat zu seiner zweiten Auflage Transparenzinitiative Abrechnungssysteme eine Online-Broschüre herausgegeben. Zudem soll das dritte Forum IT-Lösungen "Meter to Cash" nun Anfang September stattfinden.

Für die Energiewirtschaft und ihre Dienstleister sind die Anforderungen an ihre IT-Lösungen Meter to Cash in den vergangenen Jahren weiter kontinuierlich gestiegen – Tendenz anhaltend. Anbieter von Software-Lösungen sind gefordert, mit Herausforderungen wie etwa einem zunehmenden Wettbewerb sowie der Entstehung neuer, plattformbasierter Systeme Schritt zu halten, um sich selbst am Markt zu behaupten.

Broschüre fasst IT-Lösungen für den kompletten Abrechnungsprozess sowie Strategien der Anbieter zusammen

In welcher Form ihnen das gelingt, hat der BEMD in seiner Neuauflage der Transparenzinitiative Abrechnungssysteme für den Meter to Cash-Prozess untersucht; mit nunmehr 21 Anbietern und insgesamt 22 IT-Lösungen deckt sie nach Angaben des Verbands  den deutschen Markt fast vollständig ab. Neben der Kernfrage, welche IT-Lösungen es für den kompletten Abrechnungsprozess im deutschen Markt derzeit gibt, wurden unter anderem auch die Strategien der IT-Anbieter im Hinblick auf Plattformfähigkeit und der Unterstützung neuer Geschäftsfelder näher analysiert.

Neben allgemeinen Informationen zum Hintergrund und der Methodik der Erhebung beinhaltet die knapp zwanzigseitige Broschüre eine Anbietermatrix mit allen 22 teilnehmenden IT-Lösungen sowie diverse Grafiken und Ergebnisse zu aktuellen Themen wie Plattformfähigkeit, Entwicklungspotential der Anbieter und Unterstützung neuer Geschäftsfelder. Zudem wurde das Recherchetool zu IT-Lösungen: Meter to Cash auf der Website ergänzt und aktualisiert, teilte der BEMD mit. Die Broschüre lässt sich hier kostenfrei herunterladen. 

Drittes Forum IT-Lösungen findet im September statt

Zudem soll es das wegen der Corona-Krise verschobene 3. BEMD/BDEW Forum IT-Lösungen: Meter to Cash nun am 3. und 4. September stattfinden. Dort versammelt sind Energieversorgungsunternehmen, IT-Anbieter sowie Energiemarktdienstleister, die sich mit Fragen rund um das Thema Abrechnungssysteme beschäftigen.

Im Vorfeld, am 10. Juni, soll es dazu außerdem einen Webcast am 10. Juni geben. Dort stellen Mitglieder der BEMD-Arbeitsgruppe IT M2C einige Ergebnisse der Transparenzinitiative Abrechnungssysteme vor; diese umfassen zum Beispiel die aktualisierte Anbietermatrix oder die Themen Plattformfähigkeit und Entwicklungspotential der IT-Lösungen. (sg)