Unterzeichneten die Dienstleistungs-Verträge : Vorstandssprecher Erik Höhne (unten Mitte) und Items Geschäftsführer Ludger Hemker (unten rechts). Bild: Enervie

Items und Enervie werden Partner

Die Enervie-Gruppe wird siebter Gesellschafter des IT-Dienstleisters aus Münster. Außerdem haben beide eine strategische Partnerschaft beschlossen.

Zum Januar hat die Enervie-Gruppe die Verantwortung für den Betrieb und die Betreuung ihrer SAP-Landschaft an Items übergeben. Der Full-Service-IT-Dienstleister wird darüber hinaus auch Prozessdienstleistungen für den Verbund, bestehend aus den Stadtwerken Lüdenscheid, Mark-E und Enervie-Vernetzt, erbringen. Beide Unternehmen vereinbarten dazu eine strategische Partnerschaft.

Darüber hinaus steigt Enervie als siebter Gesellschafter bei Items ein. Die bisherigen sechs waren: die Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH (BEW), die Energie AG Iserlohn, die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) sowie die Stadtwerke aus Lübeck, Münster und Osnabrück.

Gewinner des Stadtwerke Awards 2016


"Für die Items GmbH ist der Gewinn der Enervie-Gruppe als Kunde und Gesellschafter ein weiterer wichtiger Schritt, einer großen Gemeinschaft von Versorgungsunternehmen, innovative, leistungsfähige und kostengünstige IT- und Geschäftsprozess-Services unter Nutzung von Skaleneffekten zur Verfügung zu stellen", sagt Items-Geschäftsführer Ludger Hemker.

Der IT-Dienstleister für die Ver- und Entsorgungswirtschaft wurde 1999 gegründet, sein Dienstleistungsangebot erstreckt sich von der Beratung über die Einführung, die IT- und Applikations-Diensten bis hin zu Geschäftsprozess-Services. Im September erhielt die von Items betriebene Kooperationsplattform "Billing4us" den Stadtwerke-Award. (sg)