Prevero räumt bei weltweiter BI-Umfrage ab

In acht Kategorien gewinnt Business-Intelligence-(BI)Anbieter Prevero im weltweiten Vergleich von Planungs- und Analyse-Tools den Barc BI Survey 14.

Der BI Survey 14 basiert auf den Ergebnissen der weltweit größten Umfrage von BI-Endnutzern. Er untersucht die Auswahl und Nutzung von Business-Intelligence-Produkten in Bereichen wie Geschäftsvorteile, Kosten, Anteil der Nutzer, Wettbewerbsfähigkeit, Empfehlungen, Innovation, Performance, Kundenzufriedenheit und Agilität.

Mit ihrer erstmaligen Teilnahme hat die Münchner Prevero AG nun in acht verschiedenen Kategorien Platz 1 erreicht. Dazu zählen "Projekterfolg", "Implementierungssupport" und "Flexibilität für den Nutzer". Zwei weitere Spitzenplätze erreichte Prevero für den "Anteil an Mitarbeitern" und "Big Data-Analyse" im Bereich Planung. In sämtlichen anderen zwölf Kategorien lag der Anbieter nach eigenen Angaben meist deutlich über dem Durchschnitt und zählt damit als führender Anbieter der Umfrage.

"Dass wir schon bei unserer Premiere im weltweiten BI Survey fast die Hälfte aller Kategorien als Bester absolvieren, hat uns positiv überrascht", freut sich CEO Alexander Springer. Besonders stolz sei man, dass man aufgrund der Bewertung der Kunden so gut abgeschnitten habe. (sg)