Roboter können im Unternehmen regelbasierte Abläufe übernehmen, die bei den Mitarbeitern unbeliebt sind.
Bild: © WrightStudio/AdobeStock

Versorger setzen zunehmend auf Robotic Process Automation

Nach Erfahrungen der Cronos Unternehmensberatung steigen die Anzahl der RPA-Pilotprojekte. Mit den virtuellen Mitarbeitern lassen sich Mitarbeiter bei monotonen Aufgaben entlasten, Kosten sparen und die Produktivität steigern.

Das Thema Robotic Process Automation, kurz RPA, rückt auf der Agenda von Energieversorgungsunternehmen (EVU) zunehmend nach oben, sagt die Cronos Unternehmensberatung.

Hinter dem Begriff verbirgt sich nichts Anderes als Software zur Automatisierung von Prozessen. Die Roboter sind als virtuelle...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN