VKU gründet Ausschuss Telekommunikation

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat den Ausschuss Telekommunikation gegründet.

Die Gründung des Ausschusses im VKU spiegelt das stark wachsende Engagement kommunaler Unternehmen im Bereich Telekommunikation und insbesondere des Breitbandausbaus wider, so der Verband. Mit dem Ausbau hochleistungsfähiger Glasfasernetze errichten kommunale Unternehmen die notwendige Infrastruktur für die schnell voranschreitende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie gewährleisten damit ein Stück moderner Daseinsvorsorge und übernehmen Verantwortung für ihre Region.

Erster Vorsitzender des neuen VKU-Ausschusses ist Alfred Kerscher, Generalhandlungsbevollmächtigter der Bielefelder "BITel". Zu seinen Stellvertretern wurden gewählt: Erna-Maria Trixl, Geschäftsführerin Vertrieb der Stadtwerke München, sowie Dr. Karl Peter Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Sindelfingen. (ad)