Jost Eder (links) ist seit 2007 Partner bei BBH Berlin und ist unter anderem auf die Umsetzung des Messstellenbetriebsgesetzes spezialisiert. Jan-Hendrik vom Wege (rechts) ist seit 2013 Partner bei BBH Hamburg und unter anderem Mitglied der von der EU-Kommission eingesetzten Expert Group II der Task Force Smart Grids.
Bild: © BBH

"Wir werden Geschäftsmodelle sehen, die Kundenverluste möglichst gering halten sollen"

Was ist die beste Strategie angesichts des nahenden Smart-Meter-Rollouts, welche Geschäftsmodelle lohnen sich und wo gibt es noch Baustellen? Die BBH-Experten Jost Eder und Jan-Hendrik vom Wege im ZfK-Interview

Glauben Sie, dass der Rollout nun für die gewünschte Veränderung bei der Digitalisierung der Energiewende sorgen wird?
Jost Eder: Es ist grundsätzlich gut, dass es nach vielen Jahren der Diskussion jetzt voraussichtlich auch endlich zur praktischen Umsetzung kommt. Die hohen Erwartungen des...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN