(von links): Ingo Schönberg, PPC-Chef, Paul-Vincent Abs, Geschäftsführer Eon Metering, Bouke Stoffelsma, Hausheld Chef, Oliver Schmidt, Geschäftsführer Innogy Metering, Alexander Kleemann, Referent beim BMWi und Dennis Laupichler, Referatsleiter Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft beim BSI diskutieren über die Zukunft des Smart Meterings.
Bild: © ZfK/sg

BSI erwartet Rollout noch in diesem Jahr

Warum die Behörde für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nicht mehr von G2 spricht, wie viel Zeit Messstellenbetreiber für den kompletten Rollout intelligenter Messsysteme haben und ob die Preisobergrenze durch SiLKE vielleicht wackelt, hat die ZfK auf den Metering Days erfahren.

Ein drittes zertifiziertes Gateway gab es auf den Metering Days in Fulda zwar nicht zu vermelden, aber das BSI zeigte sich sehr zuversichtlich, bis zum Ende des Jahres eine Marktanalyse mit drei zertifizierten Geräten veröffentlichen zu können. Das heißt, der offizielle Rollout könnte noch vor 2020...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN