Jürgen Germies
Bild: © Haselhorst Associates

"Es wird auch in 20 oder 30 Jahren keine Smart-City in Deutschland geben"

Jürgen Germies, Partner bei der Unternehmensberatung Haselhorst Associates und Mit-Autor der Studie "Digitales Städteranking 2019", spricht im ZfK-Interview über den Smart-City-Markt in Deutschland. Wie gelingt die Digitalisierung in den Städten? Und wie wird sich die Branche in Zukunft weiterentwickeln?

ZfK: Herr Germies, in Ihrem Smart-City-Ranking kommt derzeit selbst der Spitzenreiter Köln nur auf einen Digitalisierungsgrad von 41 Prozent. Kann hier überhaupt von Smart-City die Rede sein?

Germies: Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es in Deutschland keine einzige tatsächliche „Smart-City“. Eine...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN