Görlitz-Vorstand Jörg Figge und Leiter Produktmanagement Christian Dietzel sehen heute schon Anwendungsfälle im Bereich Submetering, die sich lohnen. Bild: © Görlitz

"Ein Scheitern des Rollouts ist fast nicht möglich"

Görlitz aus Koblenz hat die Verzögerung rund um den Smart-Meter-Rollout genutzt, um sich mehr mit dem Thema Daten zu beschäftigen. Zudem hat der Gateway-Administrations-Dienstleister einen eigenen IoT-Lösungsbaukasten entwickelt. Die ZfK im Gespräch mit Vorstand Jörg Figge und dem Leiter Produktmanagement Christian Dietzel.

Herr Figge, Görlitz bietet eine vom BSI freigegebene Sub‐CA und betreibt gleichzeitig eine Plattform zur Gateway-Administration. Was ist das besondere an dieser Kombination? Immerhin gibt es inzwischen 35 zertifizierte Smart-Meter-Gateway-Administratoren…
Görlitz-Vorstand Jörg Figge: Der Markt für...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN