Leasingmodell für modernes Messsystem

Die Aachener Devolo AG und die Postbank haben ein gemeinsames Angebot zum Leasen von intelligenten Messsystemen und Zählern geschnürrt.

Als Hardwarehersteller bietet Devolo in Partnerschaft mit der Postbank ein Finanzierungskonzept an. Dabei spiele es laut den Aachenern keine Rolle, ob der Kunde ein komplettes intelligentes Messsystem, bestehend aus einem Basiszähler, einem Smart-Meter-Gateway und einer Kommunikationstechnik, bestellt oder nur einzelne Bestandteile wie die moderne Messeinrichtung oder PLC-Modems ordert.

Mit dem Modell sei es möglich, die hohen Anfangsinvestitionen (Capex) in laufende Betriebsausgaben (Opex) umzuwandeln. Damit bleibe die Liquidität des Unternehmens erhalten und der Rollout lasse sich finanziell planbarer gestalten. Die Leasing-Laufzeit beträgt acht Jahre und ist von sofort an erhältlich.

Ein spezielles Finanzierungs- und Leasingangebot zum Rollout bietet auch beispielsweise "co.met". Der Saarbrücker Metering-Dienstleister gab zudem vor kurzen bekannt, mit "iS Software" zu kooperieren. Damit lässt sich mit deren Branchensoftware "WinEV" eine "Komplettlösung für Smart Metering inklusive der Smart-Meter-Gateway-Administration" abbilden. (sg)