Noch ist sind die intelligenten Messgeräte nicht fähig zur sternförmigen Marktkommunikation. Dennoch soll vorher nochmals eine Umstellung des Prozedere vor dem eigentlichen Zielmodell geschehen. 15 Stadtwerke haben nun ihre Beschwerde dagegen zurückgezogen.
Bild: © Shutterstock

MaKo2020: Stadtwerke ziehen Beschwerde zurück

Aufgrund des knappen Zeitfensters bis zur Umsetzung konnte die Rechtsfrage nicht abschließend geklärt werden.

Bereits auf dem Fachkongress ZMP in Leipzig war bekannt geworden, dass das OLG Düsseldorf die Beschwerde der 15 Stadtwerke gegen die Marktkommunikation 2020 (MaKo2020) zurückgewiesen hat. Nun haben die Beschwerdeführer die Anträge im einstweiligen Rechtsschutz zurückgezogen, bestätigt Rechtsanwalt...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN