Ulrich Seitz ist Managing Director bei BayWa r.e. Energy Ventures. Bild: © BayWa r.e. Energy Ventures

"Ohne Start-ups würde die Energiewende wesentlich langsamer voranschreiten"

BayWa r.e. Energy Ventures hat unlängst in zwei Start-ups investiert, die auch für die Kommunalwirtschaft von Interesse sein könnten. Warum das so ist und welche Entwicklungen die beiden Jungunternehmen bieten, verrät Managing Director Ulrich Seitz.

Herr Seitz, BayWa r.e. Energy Ventures investiert gerade vermehrt in Start-ups – beispielsweise Blixt und Raycatch. Was versprechen Sie sich von diesen Beteiligungen? Welches Potenzial sehen Sie in diesen Energie-Startups?
Nicht nur gerade. Das Eingehen von Minderheitsbeteiligungen an innovativen...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN