Frank Zeeb ist seit 28 Jahren in der deutschen Energiewirtschaft tätig und war für alle Wertschöpfungsstufen der Branche zuständig. Bild: © Alliander AG

"Wird das Verfahren nicht zügig vorangetrieben, hätte das erhebliche Folgen"

Alliander-CEO Frank Zeeb nimmt zur Vergabe der 450-MHz-Funkfrequenz Stellung. Er warnt vor den Auswirkungen, falls die Energiewirtschaft diese nicht zugesprochen bekommt. Die Ansprüche der BDBOS auf das Frequenzband seien angesichts des Bedarfs der Energiewirtschaft "nicht nachvollziehbar".

Der Präsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) Andreas Gegenfurter behauptete unlängst in einem Interview, dass ein 450-MHz-Funknetz, das an die Energiewirtschaft gehe, nicht wirtschaftlich sei?
Frank Zeeb, CEO Alliander AG: Diese...

Jetzt weiterlesen mit

  • Zugriff auf alle ZfK+ Inhalte
JETZT KOSTENLOS TESTEN & ABONNIEREN